Das Drama des begabten Kindes

Hat dieses Buch auch Ihr Leben verändert? Wenn ja, schreiben Sie doch Ihre Erfahrung(en) damit hier als Kommentar!

1 comment:

  1. Ja, natürlich hat dieses Buch mein Leben verändert. Ich sah klarer, dass ich, obwohl ich eine "friedliche"/"geborgene" Kindheit hatte, doch auch die Sehnsüchte meiner Mutter befriedigen musste, die sich ja "unbedingt ein Kind wünschte" (und sonst welche adoptiert hätte), vielleicht weil die Ehe zu meinem Vater nicht mehr so leidenschaftlich war .. er war viel älter.

    Es folgte danach eine Phase der Distanzierung von meiner Mutter, der Versuch, diese Dinge anzusprechen ... erfolglos. Dann ein abgekühltes Verhältnis, seltenerer Kontakt - mein Bruder, der näher bei ihr wohnt kann viel von der Pflege übernehmen..

    Caroline

    ReplyDelete